Manfred Barani ist wohnhaft in Mülheim. Seine Hobbys sind die Familie und das Fahrradfahren.
 
Lieber Herr Barani,

Sie sind seit vielen Jahren in der Kirchengemeinde ehrenamtlich aktiv. Welche Aufgaben haben Sie übernommen?

Ich war Mitglied im Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand. Viele Jahre lang war ich der Sicherheitsbeauftragte der Pfarrei und habe mich mit um die Pfarrzentren gekümmert.
 

Welche Aufgabe haben Sie besonders gerne gemacht?

Eine, die ich immer noch mache. Ich kümmere mich um das Glockenwerk und das Glockenspiel im Turm von St. Elisabeth. Ich habe jahrelang u.a. Kommunionkindergruppen auf den Turm geführt, denen ich das Glockenspiel gezeigt habe. Wenn wir wieder unten waren, durften die Kinder sich ein Lied wünschen, das die Glocken dann gespielt haben.
 
Liebe Grüße

Daniel Peffgen ist 30 Jahre alt, wohnhaft in Köln-Buchheim und seit seinem 8. Lebensjahr mit der Kirchengemeinde verbunden. 
Er ist seit neun Jahren Mitglied des Kirchenvorstands und leitet den Vermietungsausschuss. 
Beruflich sorgt Daniel Peffgen als Straßenbahnfahrer bei der KVB für unsere wohlbehaltene Fahrt von A nach B. 
 
Seinen Ausgleich findet er bei Spaziergängen mit seinem treuen Weggefährten Hund Golfo. Wenn es seine Zeit erlaubt, besucht Daniel Peffgen gerne unterschiedliche Städte. Einer seiner Lieblingsorte ist das Allgäu. Hier kann er auf langen Spaziergängen gut entspannen.
 
Als Fan des 1. FC Köln und der Kölner Haie wünscht er sich sicher sehnlich, dass bald wieder Besuche im Stadion möglich sein werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.