Kategoriefarben: Veedel "cyan"

Die Idee

Die Nachbarschaftshilfe Kölsch Hätz verfolgt seit 1997 das Ziel, der sozialen Isolation und Anonymisierung, insbesondere von älteren Menschen, in ihrer gewohnten Umgebung entgegenzuwirken.

Es soll durch nachbarschaftliche Beziehungen und Kontakte die Lebensqualität erhöht werden, die soziale Einbindung gestärkt und eine Fürsorge für hilfebedürftige Menschen geschaffen werden.


Trägerschaft

Kölsch Hätz ist eine Einrichtung, die vom Caritasverband für die Stadt Köln in Kooperation mit dem Diako-nischen Werk des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region ausgeht und über die katholischen
oder evangelischen Pfarrgemeinde im Stadtteil initiiert wird. Sie wird durch ein kooperatives und ökume-
nisches Kuratorium der jeweiligen christlichen Gemeinden im Stadtteil getragen und verantwortet.

Die Finanzierung der Nachbarschaftshilfe erfolgt über Eigenmittel der Träger, Mittel der Stadt Köln
für Bürgerschaftliches Engagement und aus Stiftungsgeldern. 

Kölsch Hätz ist Mitglied im Kölner Arbeitskreis Bürgerschaftliches Engagement (KA:BE) und arbeitet
mit im Kölner Netzwerk Bürgerschaftliches Engagement (KNBE).

 koelsch haetz

Angebot Jugendzentren

Gruppierungen im Veedel

Kurzprofile der mit der Kirchengemeinde verbundenen Gruppierungen

CAJ (Christliche Arbeiterjugend) Schäl Sick

Jugendzentren

KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung)

kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands)

Tips der Redaktion


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.