Seit vielen Jahren stand sie still und leise vor der Liebfrauenkirche in Köln-Mülheim. Meist war sie in grau gekleidet und versprühte einen nostalgischen Charme in unserem Veedel, unsere alt-ehrwürdige Litfaßsäule, die als stiller Beobachter, Treffpunkt und Zeitzeuge den Kirchplatz von Liebfrauen zierte.

Jetzt steht sie da, in völlig neuem Gewand. Die Kirchengemeinde hat den Graffiti-Künstler Raphael Mohr alias Frank Zappel beauftragt, die Litfaßsäule neu zu gestalten. Das Werk ist nun fertig gestellt und zaubert den vorbei kommenden Passanten oft ein Lächeln auf ihr Gesicht.

Jeder ist eingeladen, die Litfasssäule als Fotomotiv und/oder Selfie-Point zu nutzen und sich so Flügel verleihen. 

Wir wünschen der neu gestalteten Litfaßsäule ein möglichst langes Leben.

Ihr Öffentlichkeitsausschuss

Update:

Erste Phase der Umsetzung am 5.7.2022

Fertigstellung am 7.7.2022

 

Eigene Bilder zur Veröffentlichung einreichen?

Über dieses Formular können Sie unserer Webredaktion Ihre Bilder überseden.

Bitte beachten Sie hierbei, dass die mit Stern/Asterisk (*) markierten Felder Pflichtfelder sind.

Sollten Sie nach dem Klick auf "Senden" immer noch die jetzige Seite sehen, gibt es Eingabe-Fehler. (z.B. wurde ein "Pflichtfeld" nicht ausgfefüllt oder das Häkchen bei "Datenschutzerklärung" fehlt).

Die Anmeldung wurde dann nicht gesendet. Bitte überprüfen Sie in diesem Fall Ihre Angaben und versuchen Sie erneut, das Formular zu senden!

 

 

Gruppierungen im Veedel

Kurzprofile der mit der Kirchengemeinde verbundenen Gruppierungen

CAJ (Christliche Arbeiterjugend) Schäl Sick

Jugendzentren

kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands)

Tips der Redaktion

CARLsGARTEN

Marktcafé im Stadtteilzentrum in Köln-Buchforst

Mittwochs und samstags – immer zu den Markttagen in Buchforst – laden verschiedene Gruppierungen des „Runden Tisches Buchforst“zum Frühstück ins Stadtteilzentrum ein. Von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr gibt es dort die Möglichkeit, die schweren Einkaufstaschen abzustellen, und bei netten Gesprächen zu kleinen Preisen Kaffee zu trinken und auch zu frühstücken.

Jeder ist herzlich willkommen!


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.