Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wo ist Jesus geboren worden?

Das alte Kirchenlied "Zu Bethlehem geboren" scheint die Antwort zu geben, allerdings neigen viele Theologen zu der Ansicht, dass die Geschichte von der Reise der schwangeren Maria und Josef nach Bethlehem eher nicht historisch ist. Der Grund für diese Geschichte findet sich im heutigen Evangelium: Der Messias kommt aus Bethlehem, und daher kann der Nazarener Jesus nicht der Messias sein. Die Bibel ist kein Polizeibericht, sondern ein Glaubenszeugnis und wurde auf einem anderen kulturellen Hintergrund geschrieben. Wir dürfen aber annehmen, dass Lukas in seinem Evangelium nicht einfach Geschichten erfindet, um der alttestamentlichen Überlieferung gerecht zu werden. Vielmehr haben sich im Laufe der Zeit viele Geschichten gebildet, die Lukas sehr sorgfältig zusammengestellt hat, darunter wohl auch die Geschichte um die Geburt Jesu. Dürfen wir den biblischen Texten glauben? Wenn wir den Sinn und nicht den Buchstaben glauben, dann lautet die Antwort natürlich: Ja! Die biblischen Texte sind Glaubenszeugnisse aus einer anderen Zeit und wir dürfen uns durchaus fragen, wie unser Glaubenszeugnis heute aussieht.

Ihr P. Thomas

Archiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.