Ein echter Hingucker ist das Küchenmobil-Lastenrad mit der roten Markise.

Eine Fortsetzung des unter Coronabedingungen gestarteten ‚Tischlein-deck-dich-Projektes‘ soll es sein: an verschiedenen Orten im Veedel werden die Initiatorinnen damit unterwegs sein und Essen anbieten, zu gestaffelten Preisen, je nach Einkommenssituation der Gäste.

Gabi, Julia und Cora, die Erfinderinnen dieser guten Idee hatten auf den Kirchplatz St. Antonius eingeladen, um den Start des Küchenmobils zu feiern und viele sind gekommen!Köstliche vegetarische Dips auf Vollkornbrot, fetzige Saxophonmusik und gut gelaunte Menschen im Gespräch - geben einen wohl mundenden Vorgeschmack, was die Bewohnerinnen in Mülheim-Nord von dieser Initiative erwarten können.

Und wie startet so ein tolles Projekt? ‚Am Küchentisch‘ ist die lachende Antwort der drei Frauen. Wer neugierig wird, möge die Geschichte und Zielsetzung nachlesen: www.wir-im-nordquartier.de

Text und Fotos: Beate Bleck 

Gruppierungen im Veedel

Kurzprofile der mit der Kirchengemeinde verbundenen Gruppierungen

CAJ (Christliche Arbeiterjugend) Schäl Sick

Jugendzentren

kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands)

Tips der Redaktion

Marktcafé im Stadtteilzentrum in Köln-Buchforst

Mittwochs und samstags – immer zu den Markttagen in Buchforst – laden verschiedene Gruppierungen des „Runden Tisches Buchforst“zum Frühstück ins Stadtteilzentrum ein. Von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr gibt es dort die Möglichkeit, die schweren Einkaufstaschen abzustellen, und bei netten Gesprächen zu kleinen Preisen Kaffee zu trinken und auch zu frühstücken.

Jeder ist herzlich willkommen!


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.