Liebe Raumnutzer*innen,
liebe Kollegen*innen,

heute freue ich mich Ihnen mitteilen zu können, dass es ab sofort auch für den Bereich Kirchenmusik, Chor- & Orchesterproben, Musikproben etc. Lockerungen gibt.

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

► alle Proben und Musikangebote können sowohl in den Kirchen als auch in den Pfarrzentren stattfinden
► keine Personenbegrenzung
► Zutritt und Teilnahme nur unter Beachtung der 3G-Regel (PCR-Test) – muss vom Veranstaltungsleiter kontrolliert werden
► am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden
► Mindestabstand ist nicht mehr erforderlich – wird jedoch empfohlen
► keine Rückverfolgbarkeit
► keine Zeitbegrenzung – um regelmäßiges Lüften wird gebeten!

Des Weiteren bitte ich weiterhin um Beachtung der Punkte in meiner nachstehenden Mail.

Für die Testung gilt: Schüler*innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Weitere Beschränkungen gibt es für Kinder und Jugendliche nicht.

Die Kirchen stellen wir selbstverständlich weiterhin als Probenort zur Verfügung.

Auch hier gilt, dass Sie mir bitte alle geplanten Termine, welche nun wieder an einem anderen Ort stattfinden sollen, erneut schriftlich einreichen.

Für Rückfragen stehen wir (Herr Reuber und ich) Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße,
Daniel Peffgen

 

Liebe Raumnutzer*innen,
liebe Kollegen*innen,

die Landesregierung hat am Mittwoch, 17.08.2021 eine neue Coronaschutzverordnung veröffentlicht, die für uns teilweise tiefgreifende und erleichternde Veränderungen im Nutzungsbetrieb bringt.

Da wir einige Mails und Anrufe erhalten haben, wie wir nun mit den neuen Lockerungen verfahren müssen/können, finden Sie nachstehend die wichtigsten Informationen.

Die aktuelle Coronaschutzverordnung unterscheidet zwischen einer Inzidenz unter oder über 35. Dies bedeutet, dass folgende Regelungen für unsere Nutzungen ab sofort gelten:

● Wir lassen grundsätzlich alle Angebote, Veranstaltungen und private Feiern unter Beachtung der nachstehenden Punkte wieder zu!

► Der Zutritt zu den Räumlichkeiten und Kirchen (ausgenommen Gottesdienste/Eucharistiefeiern) ist ausnahmslos für alle Veranstaltungen und Angebote (inkl. Kleiderstuben und Lebensmittelausgaben) nur noch unter Beachtung der 3G-Regel (muss vom Veranstaltungsleiter kontrolliert werden) gestattet.
► Weiterhin bitte wir Sie, möglichst die großen Räume für Ihre Nutzungen zu buchen.
► Auf das Tragen einer Maske und die Einhaltung des Mindestabstands darf, bei Beachtung der 3G-Regel, verzichtet werden.
► Die Rückverfolgbarkeit entfällt.
► Private Feiern mit Tanz bis max. 80 Personen sind wieder zugelassen (ebenfalls 3G-Regel / PCR-Test) – ausgenommen Krypta St. Petrus Canisius.
► Die Küchennutzung sowie die Bewirtung ist wieder ohne Einschränkungen möglich.
► Die AHAL-Regel ist jederzeit zu beachten.
► Beim Betreten und Verlassen der Räume (auch Toilettennutzung) ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen sowie ein Mindestabstand von 1,5 m unbedingt einzuhalten.
► Nach jeder Nutzung muss der Veranstaltungsleiter darauf achten, dass die Tische und Stühle mit Flächendesinfektion desinfiziert bzw. abgewischt werden.

Für den Bereich Kirchenmusik, Chor- & Orchesterproben, Musikproben etc. gilt bis auf Weiteres folgende Regelung:

● Die Nutzung der Kirchen und Säle (Pfarrsaal St. Mauritius, großer Saal Liebfrauenhaus und ggf. Pfarrsaal St. Petrus Canisius) sind unter Beachtung der ehemaligen Stufe 2 des Stufenplans wieder gestattet!

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Hinweise der ehemaligen Stufe 2 auf einen Blick:

► max. 20 Personen
► Beachtung der 3G-Regel (PCR-Test)
► max. 90 Minuten mit Lüften
► Einhaltung Mindestabstand (2m seitlich, 2m nach vorne sowie 4m von der ersten Reihe zum Chorleiter)
► Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden
► einfache Rückverfolgbarkeit

Für beide Bereiche gilt: Schüler*innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.

Weiterhin gilt, dass Sie mir bitte alle geplanten Termine, welche nun wieder stattfinden sollen, erneut schriftlich einreichen.

In der Hoffnung auf einem guten Weg zu sein, bitten wir Sie trotzdem weiterhin um Vorsicht und Einhaltung aller Hygienemaßnahmen!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Es grüßt Sie im Namen des Vermietungsausschusses,

Daniel PeffgenDaniel Peffgen

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.